Der Grund wieso ich schreibe

Dann war da noch dieser eine mein 61. Geburtstag. Ich darf wohl sagen, dass mich mein Schwiegersohn mag. Ich merke dies an gewissen Kleinigkeit, Höflichkeiten, er kennt auch meine Vorliebe für Fisch und bringt mir immer eine Kostprobe wenn er welchen hat. In diesem Jahr war die obligate Feier ein wenig improvisiert, wie mir schien. Es war wohl nicht genug Zeit, um dieselbe vorzubereiten. Mein Mann vergaß den Tag vollends und tat am Abend sehr zerknirscht. Jedenfalls kam trotzdem eine hübsche Feier zustand. Mein Schwiegersohn kredenzte Ribiselwein, da fiel im plötzlich ein, dass er ja eine Überraschung für mich hat. Er kannte eine weitere meiner Vorlieben für ein Glas Bier und hatte noch rasch eine Flasche dunkles Bier besorgt. Die Zeit zum einkühlen war jedoch zu knapp. Das Bier war also —- ja,ja ganz recht, lauwarm!! Ich trank es, erinnerte mich an die gezuckerte Eierspeise —- und war sehr glücklich in diesem Moment.